Menu
menu

AMG - Strategischer Partner der Land- und Ernährungswirtschaft

Wann rechnet sich die Umstellung auf Bio? Wie können Direktvermarkter und weiterverarbeitende Unternehmen ihre Kapazitäten zusammenbringen? Welche Chancen und Risiken birgt der Einstieg in einen bestimmten Exportmarkt? Als Unternehmer der Land- und Ernährungswirtschaft müssen Sie sich vielen Herausforderungen stellen. Wir, die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, vernetzen Sie mit Partnern aus Wissenschaft und Politik, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen.

Wir initiieren Kooperationen mit Hochschulen, organisieren mit unseren Partnern Workshops und Weiterbildungen nach Ihrem Bedarf. Wir begleiten den Aufbau regionaler Marken wie „Typisch Harz“ und entwickeln gemeinsam mit Landkreisen und Lebensmittelproduzenten Schatzkisten und Genuss-Boxen mit heimischen Spezialitäten.

Mit Förderung vom Land unterstützen wir Marketingaktivitäten, organisieren Messeauftritte, Landwirtschaftsfeste und Projekte für Verbraucher. Beispiele sind die Landespräsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die Mitteldeutsche Warenbörse in Schkeuditz, das Landeserntedankfest in Magdeburg oder die Schul-Aktionstage „Gesunde Frühstückspause mit Milch“.

Aktuelles

Mit Taten helfen - ERNEUTE Spendenaktion für die Ukraine

Aus aktuellem Anlass rufen wir unsere Produzenten und Partner ERNEUT auf: Wer kann Lebensmittel, die nicht gekühlt werden müssen, in jeglicher Form und Art zur Weitergabe an die Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung stellen?

Die Lebensmittel werden wieder bei der Spedition Kalbitz in Dardesheim gesammelt und der Weitertransport in die Ukraine von dort aus organisiert. Wir bitten um Spenden bis 30. Juni 2022.

Alle wichtigen Informationen zur Spendenaktion

Das sind die 17 Sterne-Gewinner des kulinarischen Wettbewerbs 2022!

Im Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2022“ sind die Würfel gefallen: 17 „Kulinarische Sterne“ hat die Fachjury in den unterschiedlichsten Kategorien von Alkoholfreien Getränken bis Wein neu vergeben.

Im Rahmen einer festlichen Gala hatten die Produzenten kürzlich in Magdeburg von Landwirtschaftsminister Sven Schulze ihre Urkunden erhalten. Insgesamt 71 Unternehmen hatten sich mit 114 Produkten beworben.

Weitere Informationen zu allen Preisträgern

 

Harzer Landwirtschaftsfest 2022: Schauen, staunen, schlemmen

Vom 25. bis 26. Juni werden Gäste zur 23. Auflage des großen Harzer Landwirtschaftsfestes gebeten. Erstmals wird dabei eine Veranstaltungsfläche am Rande der Spiegelsberge in Halberstadt zwischen Harzklub- und Höhlenweg genutzt. Es ist der unterhaltsame Mix, der die Branchenschau regelmäßig zum Anziehungspunkt für zahlreiche Besucher macht. Beeindruckende Tierschauen, historische und moderne Landtechnik und ein geschäftiger Bauernmarkt locken Fach- und Festpublikum gleichermaßen.

Weitere Informationen

Studenten-Umfrage zum Thema Regionalität

Gemeinsam mit einem regionalen landwirtschaftlichen Familienunternehmen haben es sich Studierende der Magdeburger Otto-von-Guericke-Universität in ihrem Seminar "Unternehmensentwicklung" zur Aufgabe gemacht, herausfinden, ob und in welchem Umfang das Thema „Regionalität“ für den Verbraucher eine Rolle spielt. Am Beispiel von Knoblauch aus der Magdeburger Börde soll dieses Thema wissenschaftlich untersucht werden. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen, bei der Umfrage mitzumachen.

Umfrage

agra 2022 in Leipzig mit knapp 50.000 Besuchern ein großer Erfolg

agra – die Landwirtschaftsausstellung in Mitteldeutschland fand vom 21. bis 24. April 2022 in Leipzig statt und war mit knapp 50.000 Besuchern ein großer Erfolg. 681 Aussteller präsentierten sich, 850 Schautiere konnten vor Ort bewundert werden.

Sechs Unternehmen aus Sachsen-Anhalt präsentierten sich im Rahmen der Sonderschau LAND und GENUSS mit kulinarischer Vielfalt.

Weitere Informationen und Impressionen

Mit freundlicher Unterstützung