Menu
menu

AMG - Strategischer Partner der Land- und Ernährungswirtschaft

Wann rechnet sich die Umstellung auf Bio? Wie können Direktvermarkter und weiterverarbeitende Unternehmen ihre Kapazitäten zusammenbringen? Welche Chancen und Risiken birgt der Einstieg in einen bestimmten Exportmarkt? Als Unternehmer der Land- und Ernährungswirtschaft müssen Sie sich vielen Herausforderungen stellen. Wir, die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, vernetzen Sie mit Partnern aus Wissenschaft und Politik, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen.

Wir initiieren Kooperationen mit Hochschulen, organisieren mit unseren Partnern Workshops und Weiterbildungen nach Ihrem Bedarf. Wir begleiten den Aufbau regionaler Marken wie „Typisch Harz“ und entwickeln gemeinsam mit Landkreisen und Lebensmittelproduzenten Schatzkisten und Genuss-Boxen mit heimischen Spezialitäten.

Mit Förderung vom Land unterstützen wir Marketingaktivitäten, organisieren Messeauftritte, Landwirtschaftsfeste und Projekte für Verbraucher. Beispiele sind die Landespräsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die Mitteldeutsche Warenbörse in Schkeuditz, das Landeserntedankfest in Magdeburg oder die Schul-Aktionstage „Gesunde Frühstückspause mit Milch“.

Aktuelles

Diesjährige Unternehmerreisen des BMEL

Die Erschließung neuer Märkte ist für Unternehmen ein wichtiger Schritt im Entwicklungs- und Wachstumsprozess. Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft möchte kaufkräftige Auslandsmärkte für deutsche Produkte erschließen.

In diesem Jahr finden u.a. Reisen nach Chile, Italien und Dänemark statt.

Weitere Informationen

Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2024" - Bewerbungsphase läuft!

Sie sind Hersteller von qualitativ hochwertigen und regionalen Spezialitäten in Sachsen-Anhalt und stolz darauf? Dann bewerben Sie sich mit Ihren Produkten um die Auszeichnung "Kulinarischer Stern"! Als Sieger können sich über ein großes Medienecho freuen und profitieren von der hohen Wertschätzung der Auszeichnung! Bis zum 16. Februar 2024 können Sie Ihre Qualitätsprodukte zum Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2024" einreichen.

Zur Bewerbung

 

Studien zur Regionalität in der Gastronomie

Regionalität ist Trend, doch kann die Gastronomie davon profitieren? In einer Studie wurden 2020/2021 in einer Gästebefragung der Stellenwert regional erzeugter Lebensmittel und die Erwartungshaltung der Gäste an die Gastronomie untersucht.  Eine weitere Studie legte im Folgejahr den Fokus auf die Gastronomiebetriebe selbst. Im Zentrum standen Möglichkeiten der Verwendung regionaler Lebensmittel und damit verbundene Potenziale sowie Hemmnisse aus Sicht der Betriebe. Beide Studien können nun eingesehen werden.

Weitere Informationen

 

"Regionalvermarkter des Jahres" - das sind die Gewinner!

Hinter jedem guten Produkt steckt ein kreativer und innovativer Kopf! In Ihren eigenen Läden, auf den Märkten der Region und im Online-Geschäft präsentieren sie als heimische DirektvermarkterInnen sich und ihre Waren. Aber wer hat eigentlich das beste Angebot? Im Rahmen des neuen Wettbewerbs "Regionalvermarkter des Jahres" wurden jetzt heimische fünf Unternehmen aus Sachsen-Anhalt ausgezeichnet, die dabei am meisten punkten konnten.

Weitere Informationen

EDEKA-Bioregionalpreis: Die Gewinner stehen fest!

Zur Förderung innovativer Entwicklungen von Bioprodukten lobt die AMG – Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH gemeinsam mit der EDEKA Handelsgesellschaft Minden-Hannover mbH jährlich den EDEKA Bio-Regionalpreis für Sachsen-Anhalt aus. Nun wurden die Gewinner 2024 auf der Bühne der Grünen Woche in der Sachsen-Anhalt-Halle bekanntgegeben. Zur Teilnahme am Wettbewerb waren Produzenten der Agrar- und Ernährungswirtschaft sowie Direktvermarkter aus Sachsen-Anhalt aufgerufen. 

Hier gehts zu den Gewinnern

 

 

Mit freundlicher Unterstützung