Menu
menu

AMG - Strategischer Partner der Land- und Ernährungswirtschaft

Wann rechnet sich die Umstellung auf Bio? Wie können Direktvermarkter und weiterverarbeitende Unternehmen ihre Kapazitäten zusammenbringen? Welche Chancen und Risiken birgt der Einstieg in einen bestimmten Exportmarkt? Als Unternehmer der Land- und Ernährungswirtschaft müssen Sie sich vielen Herausforderungen stellen. Wir, die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, vernetzen Sie mit Partnern aus Wissenschaft und Politik, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen.

Wir initiieren Kooperationen mit Hochschulen, organisieren mit unseren Partnern Workshops und Weiterbildungen nach Ihrem Bedarf. Wir begleiten den Aufbau regionaler Marken wie „Typisch Harz“ und entwickeln gemeinsam mit Landkreisen und Lebensmittelproduzenten Schatzkisten und Genuss-Boxen mit heimischen Spezialitäten.

Mit Förderung vom Land unterstützen wir Marketingaktivitäten, organisieren Messeauftritte, Landwirtschaftsfeste und Projekte für Verbraucher. Beispiele sind die Landespräsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die Mitteldeutsche Warenbörse in Schkeuditz, das Landeserntedankfest in Magdeburg oder die Schul-Aktionstage „Gesunde Frühstückspause mit Milch“.

Aktuelles

Kulinarisches Sachsen-Anhalt: Auftakt zum neuen Wettbewerbsjahr

Pünktlich zum Start der Internationalen Grünen Woche werden in Sachsen-Anhalt wieder die köstlichsten Highlights der Region gesucht. Der Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ startet ab sofort in seine vierte Runde und läutet die Jagd auf einen der beliebten „Kulinarischen Sterne“ ein. Bis zum 28. Februar  sind alle Unternehmen der Land- und Ernährungswirtschaft aufgerufen, sich mit ihren regionalen Qualitätsprodukten um einen Kulinarischen Stern zu bewerben. Weitere Informationen und Bewerbungsformular

Sachsen-Anhalt auf der Internationalen Grünen Woche 2020

Die 85. Internationale Grüne Woche öffnet vom 17. bis 26. Januar 2020 in Berlin wieder ihre Tore. Unter den 1.800 Ausstellern aus über 70 Ländern werden 102 Unternehmen aus Sachsen-Anhalt dabei sein, u.a. 28 Unternehmen der Ernährungs-wirtschaft sowie 35 Unternehmen aus Landwirtschaft und Direktvermarktung. Ein neuer Direktvermarkterstand sowie Gemeinschafts-stände der Landkreise ermöglichen es auch Kleinproduzenten, sich an einem oder mehreren Messetagen mit ihrem Angebot vorzustellen.

Ausschreibung zum EDEKA Bio-Regionalpreis 2020

Zur Förderung innovativer Entwicklungen von Bioprodukten hat die AMG gemeinsam mit der EDEKA Handelsgesellschaft Minden-Hannover mbH den Wettbewerb um den EDEKA Bio-Regionalpreis 2020 für Sachsen-Anhalt ausgelobt. Bis zum 27. November konnten sich alle Hersteller und Produzenten aus Sachsen-Anhalt, die ein zertifiziertes Bioprodukt herstellen, bewerben. Die Sieger werden auf der Internationalen Grünen Woche 2020 in Berlin ausgezeichnet. Weitere Informationen zum Bio-Regionalpreis

Mitteldeutscher Ernährungsgipfel 2019

Unter dem Titel "Mut zum Handeln - Wertschöpfung durch Innovation" fand am 22. Oktober 2019 der 5. Mitteldeutsche Ernährungsgipfel statt. Das zentrale Branchenevent für Entscheidungsträger der mitteldeutschen Ernährungswirtschaft wurde in diesem Jahr in Magdeburg durchgeführt. Neben aktuellen Ernährungstrends und den Herausforderungen der Digitalisierung wurden Perspektiven aus Wirtschaft, Handel und Politik thematisiert. Zur Homepage des MEG