Menu
menu

AMG - Strategischer Partner der Land- und Ernährungswirtschaft

Wann rechnet sich die Umstellung auf Bio? Wie können Direktvermarkter und weiterverarbeitende Unternehmen ihre Kapazitäten zusammenbringen? Welche Chancen und Risiken birgt der Einstieg in einen bestimmten Exportmarkt? Als Unternehmer der Land- und Ernährungswirtschaft müssen Sie sich vielen Herausforderungen stellen. Wir, die Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, vernetzen Sie mit Partnern aus Wissenschaft und Politik, damit Sie Ihre Ziele schneller erreichen.

Wir initiieren Kooperationen mit Hochschulen, organisieren mit unseren Partnern Workshops und Weiterbildungen nach Ihrem Bedarf. Wir begleiten den Aufbau regionaler Marken wie „Typisch Harz“ und entwickeln gemeinsam mit Landkreisen und Lebensmittelproduzenten Schatzkisten und Genuss-Boxen mit heimischen Spezialitäten.

Mit Förderung vom Land unterstützen wir Marketingaktivitäten, organisieren Messeauftritte, Landwirtschaftsfeste und Projekte für Verbraucher. Beispiele sind die Landespräsentation auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, die Mitteldeutsche Warenbörse in Schkeuditz, das Landeserntedankfest in Magdeburg oder die Schul-Aktionstage „Gesunde Frühstückspause mit Milch“.

Aktuelles

Anmeldungsphase für IGW 2023 läuft

Die nächste Internationale Grüne Woche findet vom 20. bis 29. Januar 2023 in der Messe Berlin statt. Die IGW gilt mit 1.800 Ausstellern aus über 70 Ländern als weltgrößte Leitmesse für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau undzieht jährlich über 400.000 Besucher an. Die Anmeldungsphase hat nun begonnen, Unternehmen können sich ab sofort ausführlich über einen möglichen Messeauftritt informieren und entsprechend anmelden.

Weitere Informationen

Landeserntedankfest 2022

Das 27. Landeserntedankfest Sachsen-Anhalts lockte vom 17. bis 18. September 2022 etwa 30.000 Besucher in den Elbauenpark der Landeshauptstadt Magdeburg. Jeweils von 10 bis 18 Uhr präsentierten sich mehr als 200 Händler, Erzeuger, Landwirte und Vereine auf dem großen Parkgelände. Das Fest symbolisiert seit jeher den Dank an die Natur für ihre Gaben und wird zum Ende der Ernte begangen.

Zu den Impressionen

Kulinarische Sterne-Box 2022 ab sofort erhältlich

Neun preisgekrönte Gaumenfreuden bringen die Box zum Strahlen: Im zurückliegenden Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ haben 17 Produkte als Auszeichnung für ihre erstklassige Qualität einen Kulinarischen Stern erhalten. Neun von ihnen sind nun in einer großen „Sterne-Box“ erhältlich. Genießer können damit entweder selbst auf aufregende Schlemmerreise durch unser Bundesland gehen oder mit ihr als Geschenk bei Freunden und Geschäftspartnern punkten. Die Box ist ab sofort online bestellbar.

Weitere Informationen

Erntedank- und Bauernmarkt Halle am 1. und 2. Oktober 2022

Der große Erntedank- und Bauernmarkt der Saalestadt Halle lockt regelmäßig am ersten Oktoberwochenende seine Gäste auf den Marktplatz im Stadtzentrum. Neuer Termin für den besucherstarken Budentrubel ist der 1. und 2. Oktober 2022. Rund 100 Aussteller beleben den Platz mit ihren schmackhaften Angeboten. Auch zahlreiche Direktvermarkter aus der Region Halle sind mit ihren Spezialitäten vertreten.

Weitere Informationen

Innovationsregion Mitteldeutschland: Gute Ideen gesucht

Der 3. Öffentliche Ideenwettbewerb im Rahmen des Förderprogramms „Unternehmen Revier“ ist gestartet. Noch bis zum 25. Oktober 2022 sind Unternehmen aus dem Mitteldeutschen Revier aufgerufen, sich auf Fördermittel für ihre Projektidee zu bewerben. Voraussetzung sind ein innovatives Projekt mit Modellcharakter sowie der Bezug zum wirtschaftlichen Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier. Förderschwerpunkte sind u.a. Bioökonomie, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung.

Weitere Informationen

Das sind die 17 Sterne-Gewinner des kulinarischen Wettbewerbs 2022!

Im Wettbewerb „Kulinarisches Sachsen-Anhalt 2022“ sind die Würfel gefallen: 17 „Kulinarische Sterne“ hat die Fachjury in den unterschiedlichsten Kategorien von Alkoholfreien Getränken bis Wein neu vergeben. Im Rahmen einer festlichen Gala hatten die Produzenten kürzlich in Magdeburg von Landwirtschaftsminister Sven Schulze ihre Urkunden erhalten. Insgesamt 71 Unternehmen hatten sich mit 114 Produkten beworben.

Weitere Informationen zu allen Preisträgern

 

Mit freundlicher Unterstützung