Ein gemeinschaftliches Projekt der AMG mit Unterstützung des Ministzeriums für Umwelt, Landwirtschaft  und Energie sorgt jedes Jahr im Oktober für große Aufmerksamkeit im Land. Schulen konnten sich zuvor bei Radio Brocken bewerben und eine aktionsreichen Hofpause sowie frische Milch für alle Schulkinder gewinnen. „Milch für Alle“ – so lautet das Motto an diesen Aktionstagen.

Zur besseren Vermittlung landwirtschaftlicher Themen in Schulen und Bildungseinrichtungen hat die AMG mit Unterstützung des Landwirtschaftsministeriums des Landes und der CMA das Projekt Bauernhof im Klassenzimmer umgesetzt.

Schulimkerprojekt

Schulklassen in Sachsen-Anhalt entdecken gemeinsam mit einem erfahrenen Imker die wunderbare Welt der Bienen: Nach den guten Erfahrungen aus dem Vorjahr ging das Schulimkerprojekt in Sachsen-Anhalt im Frühsommer 2017 in eine neue Runde. Viele Schulen haben sich um eine Schulimker-Grundausstattung beworben, acht von ihnen konnten ein Set in Empfang nehmen. Jeweils von einem erfahrenen Imker begleitet, lernen sie in ihrer neuen Imker-AG viel über Bienen und Umwelt, sie schleudern ihren Honig, füllen ihn ab und verkaufen ihn zum Beispiel bei Schulfesten. Dabei lässt sich Schulwissen bestens mit der Praxis verbinden. Die Schüler lernen neben der Biologie der Bienen viel Interessantes über Arbeitsteilung und Kommunikation im Bienenstock, über den Nutzen der emsigen Bestäuber für Natur und Landwirtschaft, über Gefahren für die Bienen sowie über den Honig.

Fotos zum Schulimkerprojekt 2017 finden Sie hier.