Menu
menu

Das war die IGW 2021: Digital meets regional - zwei Videos und eine Preisverleihung live aus Sachsen-Anhalt

Die Internationale Grüne Woche vom 20. bis 21. Januar 2021 ist zu Ende gegangen. Erstmals fand die Messe, die sonst in Berlin hunderte Aussteller zu den Themen Land- und Ernährungswirtschaft sowie des Gartenbaus bündelt, digital statt. Die Bühnen, auf denen sonst ein buntes Programm zu erleben ist. wurden kurzerhand zu Fernsehstudios. Sowohl die Eröffnungspressekonferenz als auch Vorträge und Diskussionsrunden wurden im Internet live übertragen und so einem breiten Publikum zugänglich gemacht. Auch Sachsen-Anhalt hat sich an diesem für alle neuen und spannenden IGW-Format beteiligt und die Vielfalt der Land- und Ernährungswirtschaft mit zwei Kurzvideos und einer Live-Übertragung zur Verleihung des Edeka Bio-Regionalpreises präsentiert.

Im Mittelpunkt stand zum einen eine digitale Präsentation des Wettbewerbs „Kulinarisches Sachsen-Anhalt“ in Form eines Imagevideos. Die Auszeichnung „Kulinarischer Stern“, die 2021 zum fünften Mal vergeben wird, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem erfolgreichen Prädikat entwickelt, das maßgeblich zu einer höheren Wertschätzung regionaler Produkte aus Sachsen-Anhalt beiträgt.

In einem weiteren Kurzvideo wurde anhand zweier Beispiele auf die gut vernetzten und integrierten Wertschöpfungsketten in unserem Bundesland hingewiesen. Der Brockenbauer Thielecke aus Thale als Beispiel verkauft ausschließlich selbst erzeugtes Fleisch und Wurst und stellte seine nachhaltigen Prozesse vor. Ein weiteres Beispiel im Video ist der Stendaler Scheunenladen. Seit 1994 verarbeiten und verkaufen die Stallbaums als Familienbetrieb ihr eigenes Obst (u.a. Äpfel, Süß- und Sauerkirschen, Aprikosen, Birnen). Dabei gilt das Prinzip der kurzen Wege - Obst und Gemüse landen frisch und knackig vom Feld direkt auf dem Ladentisch. Beide Unternehmen sind Vorzeigebeispiele für die regionale Herstellung und Vermarktung ihrer Produkte.

Ein weiterer Höhepunkt der Sachsen-Anhalt-Präsentation auf der IGW war die Verleihung des EDEKA-Bio-Regionalpreis Sachsen-Anhalt. Landwirtschaftsministerin Dr. Claudia Dalbert und ein Vertreter der EDEKA verkündeten die drei Sieger in einem Live-Stream aus dem Ministerium.

Impressionen von der Internationalen Grünen Woche 2020