Direktvermarkter-Weiterbildung vom 1.10.2018

Gemeinsam mit dem Bauernbund Sachsen-Anhalt e.V. veranstaltete die Agrarmarketinggesellschaft am 1. Oktober 2018 im Bördehof Ebendorf ein Weiterbildungsseminar zur Direktvermarktung. Unter dem Motto „Regionalität – Potentiale entwickeln, beachten und stärken“ konnten sich die Teilnehmer über spannende Themen wie die Planung und Durchführung von öffentlichen Festen, die Erstellung von Online-Shops oder die neuesten Marketing-Trends informieren. Bei einem Buffet aus regionalen Produkten wurde die Mittagspause ausgiebig genutzt, um gegenseitig Erfahrungen auszutauschen.

Vorträge zum Herunterladen:

Öffentliche Feste planen und durchführen
Direktvermarktung als innovative Herausforderung
Aufbau eines Online-Handels

Dv2
Dv3
Dv1

Weiterbildungen für Direktvermarkter

DV Weiterbildung
Weiterbildung "digitale Direktvermarkter" am 7. Mai 2018 in Bernburg-Strenzfeld

Die Agrarmarketinggesellschaft organisiert mit den Bauernverbänden und der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Weiterbildungen.

Der "digitale Direktvermarkter" steht im Mittelpunkt der 18. Weiterbildung für Direktvermarkter am 7. Mai 2018 im großen Tagungssaal der Landesanstalt für Landwirtschaftund Gartenbau in Bernburg-Strenzfeld. Themen sind die EU-Datenschutzverordnung, die Unternehmenspräsentation und Produktbewerbung in sozialen Medien, Vermarktung von Ladentheke bis Online-Shop sowie Förderprojekte und Kooperationsmöglichkeiten.  Einmal im Jahr lädt die AMG in Kooperation mit dem Landesbauernverband und der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau zur zentralen Weiterbildungsveranstaltung auf das LLG-Gelände ein.

Vorträge zum Herunterladen:
Datenschutzgrundverordnung
Lebensmittelhygiene
Social Media

4. Praxistag Gänsehaltung

Gänse

Der 4. Praxistag Gänsehaltung von Neuland e. V. und der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt fand Anfang September - mitten in der Gänse-Saison - statt. Als Veranstaltungsort wurde Deetz ausgewählt. Nach Vorträgen und Diskussion sahen sich die meisten Teilnehmer als Zaungäste (vom Feldrand aus) die Freilandgänse an. Den Vortrag von Gänsezucht-Experte Dr. Manfred Golze finden Sie hier

Außerdem finden in den Regionen pro Jahr etwa noch drei bis vier weitere Schulungs- und Weiterbildungsveranstaltungen statt. Eine Unterstützung von Seiten der AMG für Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Weiterbildung stehen (Mieten, Honorare, Technik) und Schulungsmaterialien kann in Höhe von bis zu 45 Prozent gewährt werden. Schulungsbedarf sowie weitere Hinweise und Informationen zu den Veranstaltungen erteilen die AMG sowie der Landesbauernverband Sachsen-Anhalt.